Anregung: BGE-Kreise

Aegidius Jung aus Bern hatte vor einiger Zeit Kontakt zu Dirk Schumann, einem BGE- und Regiogeld-Aktivisten aus Deutschland.

Gidi berichtet:

„Dirk hat eine Software für Alternativgeld entwickelt, welche in Deutschland an mehreren Orten in Betrieb ist. Das interessante ist, dass die Lösung mit einem Grundeinkommen und Konsumabgabe ausgestattet ist. Das wäre eine interessante Möglichkeit das System in einer geschützten Umgebung sozusagen spielerisch in der Praxis zu erproben. Wir könnten uns überlegen, welche Dienstleistungen und Produkte wir so anbieten könnten. Details findet ihr in der Beilage.“

Advertisements

Eine Antwort zu Anregung: BGE-Kreise

  1. Thomas schreibt:

    Die Meinungen zum Bedingungslosem Grundeinkommen gehen ja schon seit einiger Zeit sehr weit auseinander. Aus meiner Sicht wäre es allerdings ein ganz wichtiger Schritt, zumal viele Menschen dadurch endlich wieder an Lebensqualität gewinnen würde. Allein aus diesem Grund sollte man das Thema nicht einfach beiseite schieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s